CASPAR in RESIDENCE & CASPAR im WASSER

Activities, Categories: 
Date: 
Monday, December 12, 2016 - 18:30

 

Infolge der Vermittlung durch Maximilian "MAX" Eichberger war uns ein Besuch und die Residence vom deutschen Künstler CASPAR HÜTER vergönnt.

 

Er hat unter anderem auch viele Langzeitstativaufnahmen von den Hafenstimmungen komponiert. Letzten Dienstag gegen 0300 Uhr kenterte allerdings das Kanu mit ihm mitten im Winterhafen. Zum Glück konnte er sich geistesgegenwärtig schwimmend und unter Aufgabe des vollgelaufenen Kanus ans Ufer retten und in den nassen Winterklamotten zur warmen Eleonore zurückjoggen. Wir fühlen mit Ihm und freuen uns auf seine demnächst kommende Präsentation.

 

 

 

 

 

Nächtlicher Kanuunfall

So schaut es übrigens aus, wenn so ein Kanu umkippt, es ist dann nicht mehr zu bewegen, geschweige denn; im Wasser wieder flottzubekommen.

Gestern war dann eine "AUSLÖSESITZUNG" beim Hafenmeister NICO des "MYCN" um das Kajak, welches dieser unter schwersten Winterbedingungen retten konnte, für einen symbolischen Bierbeitrag wieder freizubekommen. 

 

 

 

Caspar weilt derzeit wieder in Wien - er hat aber versprochen, im neuen Jahr wieder bei uns vorbeizuschwimmen.

Derweil schaut halt IHR auf seiner Atelierseite in Nürnberg vorbei...

 

Aus der Reihe "Richard referiert"

(Symbolbild)

 

Er erklärt diesesmal seine 3 Hauptgründe sich gesund und ohne Tierfleich zu ernähren.

sozial (es werden zuviele Rohstoffe zur Tiermästung benötigt)

medizinisch (z.B. gute und böse Fette, Hydrate und Kilokalorien)

ethisch (

 

Wir horchen zu und probieren sein Abendessen. Später dann rüber zum Nico.

 

AHOI